brainymotion Blog
Die Top News
brainymotion Blog
Im Detail
____wissenswertes

Das agile Mindset - Im Interview mit Lutz Urban

Danke, dass du dir die Zeit für dieses Gespräch genommen hast. Magst du dich kurz vorstellen?

Ich bin Trainer für gesunde Höchstleistung und begleite Fach- und Führungskräfte der Wirtschaft aber auch Künstler und Spitzensportler darin, ihre Ziele zu erreichen und dabei mehr Leichtigkeit und Freude zu erleben. Basis meiner Arbeit ist das wissenschaftlich fundierte FLOW-Prinzip.

Agilität ist gerade in aller Munde. Was bedeutet für dich „Agilität“?

Agilität hat für mich in erster Linie etwas mit Vertrauen zu tun, dem Vertrauen in sich selbst und die eigenen Fähigkeiten, auch bei sich verändernden Rahmenbedingungen jederzeit zielführend agieren zu können, mit Lust und Forschungsdrang. Das bedeutet, für den nächsten Schritt nicht immer erst einen Plan oder ein Konzept zu benötigen.

Die eigenen Ressourcen jederzeit abrufen zu können und fokussiert entscheidende Faktoren auf dem Weg zum Ziel zu entdecken – Das bringt Freude und gute Erfolge.

Und was können wir uns unter dem „agilen Mindset“ vorstellen? Kann das jeder lernen?

Ja, natürlich! Es hat uns bloß keiner beigebracht. In der Schule mussten wir lernen, wann Karl der Große seine Schlachten geschlagen hat, aber das Fach persönliche Meisterschaft stand nicht auf dem Lehrplan. Das müssen wir im Laufe unseres Lebens auf jeden Fall nachholen, wenn wir ehrgeizige Ziele verfolgen.

Dafür benötigen wir viel Energie, Flexibilität, eine gute Anpassungsfähigkeit und viel Widerstandskraft, Kreativität, Intuition und einen ruhigen und klaren Geist.

Im FLOW erlebt man diesen agilen Cocktail und das, was man gerade tut, strengt nicht mehr an.

In unseren Soft Skill Trainings trainieren wir, wie wir diesen Zustand erreichen und unsere agilen Fähigkeiten weiterentwickeln können.

Eine verantwortungsvolle Arbeit, Familie, Ehe, Hobbies – ein Szenario was vielen nicht unbekannt ist und welches du in deinem Buch „David, Emily und der ganz normale Wahnsinn“ beschreibst. Wie kann uns hier das agile Mindset helfen?

Ob in beruflichen Projekten, bei der Kindeserziehung oder persönlichen Vorhaben, die Konstante bist immer Du. Es gibt einen Zustand, in dem die menschliche Psyche mit der großen Komplexität unseres Alltags ganz wunderbar umgehen kann.

Im Seminar trainieren wir diesen Zustand. Ich nenne ihn den FLOW-Grundmodus. Wenn Du im Alltag innerlich ständig Achterbahn fährst, dann wird es schwierig. Im FLOW-Grundmodus bleibst Du entspannt, leistungsfähig und lächelst bei der Arbeit. So wie Usain Bolt, der schnellste Mann der Welt, als er seinen Weltrekord lief.

Gibt es die perfekte Work-Life-Balance?

Nein. Achte auf Deinen Zustand und sei ganz im Moment. Das Leben balanciert sich dann gut von selbst aus. In unserem Buch stellen wir den klassischen Ansatz der Work-Life-Balance sehr in Frage. Er hat einfach nicht funktioniert.

Kannst Du das näher erläutern?

Die klassische Unterteilung in Work und Life hat für Trennung gesorgt. Es geht aber darum, Arbeit sinnvoll ins Gesamtleben zu integrieren. Wenn das gelingt, wird viel Energie frei.

Welche Rolle spielt Digitalisierung, die neuen Anforderungen der Arbeitswelt und der Druck immer und überall verfügbar zu sein?

Nur Du selbst kannst Dir Druck machen, niemand sonst. Die Welt hat uns Menschen schon immer vor neue Herausforderungen gestellt, egal welcher Art. Und wir sind sehr wohl in der Lage, uns auf sie einzustellen. Dies gelingt, wenn man sich mit sich selbst gut auskennt und seine Ressourcen so einsetzt, dass das Beste von uns wirken kann. Wenn das im ganzen Team erfolgt, drehen sich Probleme in positive Herausforderungen und neue Dynamik kommt auf. Das agile Mindset ist die Voraussetzung.

Was bedeutet das jetzt für Unternehmen und ihr agiles Projektmanagement?

Eine agile Organisation braucht agile Persönlichkeiten mit soliden Skills. Erst dann wird agiles Projektmanagement auch wirklich erfolgreich. Gemeinsam mit brainymotion haben wir deshalb vier Soft Skill Formate entwickelt, mit denen Unternehmen die Voraussetzungen für erfolgreiches, agiles Projektmanagement schaffen können. Der Fokus liegt hierbei auf den Themen agiles Mindset, zielorientierte Kommunikation, Moderationstechniken und Coaching Skills.

Über die Wichtigkeit des agilen Mindsets haben wir gesprochen. Warum sollten Unternehmen sich auch auf das Thema Kommunikation fokussieren, ist das nicht schon etwas abgedroschen?

Der Teufel liegt hier im Detail. Beziehungsebenen aufbauen. Zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Worte finden. Worauf muss ich den Fokus im Gespräch legen und was schwingt eventuell zwischen den Worten mit. Das sind entscheidenden Faktoren, die in den konkreten Gesprächssituation nicht leicht umzusetzen sind. Das sollte geübt werden.

Kannst Du das auch noch mal für die Trainings Moderationstechniken und Coaching Skills auf den Punkt bringen?

Meetings und Workshops bestimmen heute einen Großteil unserer Tagesordnung. Gleichzeitig sind sie einer der größten Zeitfresser. Der Grund dafür? Schlechte oder gar keine Moderation. Wenn wir Gruppen und Teams effektiv zu Spitzenleistungen führen wollen, benötigen wir Moderation auf höchstem Niveau. Speziell in selbstorganisierten Teams ist dieser Punkt entscheidend.

Coaching heißt Ermächtigung zum eigenverantwortlichen Handeln. Wir erwarten von unseren Mitarbeitern ständige Lernbereitschaft, Kreativität, Innovation, einen souveränen Umgang mit Ungewissheit und den sich verändernden Rahmenbedingungen. All diese Dinge verlangen uns allen sehr viel ab, denn sie sind uns nicht unbedingt in die Wiege gelegt. Coaching Skills sind die Grundvoraussetzung, um Menschen gut auf ihrem Weg, der ständig Neues von ihnen verlangt, zu begleiten und sie in die Lage zu versetzen, ihr Potenzial voll abzurufen.

Was ist Dein abschließender Tipp?

Agile Methoden braucht es, jedoch sollte nicht vergessen werden, dass hinter jeder Methode auch unterschiedliche Individuen stecken. Die Herausforderung besteht darin, ihre Unterschiedlichkeiten mit Blick auf das gemeinsame Ziel einzubringen. Nur wenn das gut gelingt, entstehen Spitzenleistungen. Es braucht ein agiles Mindset, gute Kommunikationsfähigkeiten, einen gekonnten Umgang mit Gruppen durch zielorientierte Moderation und die Fähigkeit,

Menschen zu ermächtigen, ihr volles Potenzial einzubringen – In diese Fähigkeiten zu investieren zahlt sich um ein Vielfaches aus.

Danke für deine Zeit und die vielen hilfreichen Tipps!

Kontaktieren Sie uns!
Kontaktieren
Sie uns!
Sie haben Fragen oder möchten eine Probefahrt besuchen?
Jetzt anrufen: 06196 972 88 -50

Mo. – Fr. von 08:30 bis 17:00 Uhr

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail

info@brainymotion.de

Chatten Sie mit uns!

Los geht's!

Unverbindliche und kostenfreie Probefahrt buchen!

Jetzt anmelden!

Fenster schliessen
×
brainyONE & brainyGROUP
Trainings für Sie und Ihr Team
brainyCONSULT
Enterprise Solutions für
individuelle Anforderungen
brainyCHANCE
Trainings für
Arbeitssuchende
brainymotion
Alles über das Unternehmen
Wir haben für jede Herausforderung
die passende Lösung
So unterstützt brainyCONSULT
Ihr Unternehmen
Jetzt informieren
Nach oben