AZ-400 Designing and Implementing Microsoft DevOps Solutions

"Wie kann ich eine Software ohne große Probleme veröffentlichen?" Die Entwicklung einer Software ist schon sehr zeitaufwändig, da sollte man sich auf erprobte Prozesse verlassen, die es erlauben, eine Software zu veröffentlichen. Was Sie genau beachten müssen, erlernen Sie in diesem Training.

Nach Abschluss der Prüfung erhalten Sie das offizielle Microsoft Zertifikat "AZ-400 Microsoft Certified Azure DevOps Engineer Expert".

Die neuen rollenbasierten Zertifizierungen sind exakt auf den Beruf als Azure DevOps Engineer zugeschnitten. Unsere Trainer sind nicht nur Experten auf ihrem Gebiet, sondern brennen auch für Ihr Thema und bereiten Sie bestens auf die Zertifizierung vor.

Ihrer Karriere als DevOps-Experte steht nichts mehr im Weg!

Was werden Sie in diesem Training erlernen?

  • Planen der Transformation mit gemeinsamen Zielen und Zeitplänen
  • Auswahl eines Projekts und Festlegen von Projektmetriken und Key Performance Indicators (KPIs)
  • Schaffen eines Team und einer agilen Organisationsstruktur
  • Entwerfen einer Strategie zur Tool-Integration, für das Lizenzmanagement (z. B. Azure DevOps und GitHub-Benutzer) sowie für die durchgängige Nachvollziehbarkeit von Work Items bis zur funktionierenden Software
  • Entwerfen einer Authentifizierungs- und Zugriffsstrategie sowie einer Strategie für die Integration von On-Premises- und Cloud-Ressourcen
  • Beschreiben der Vorteile der Verwendung von Source Control sowie von Azure Repos und GitHub
  • Verwalten der Code-Qualität, einschließlich Technical Debt, SonarCloud und anderen Tooling-Lösungen
  • Nutzen von Pull-Requests für die Zusammenarbeit und Code-Reviews
  • Einsatz von Git-Hooks für die Automatisierung
  • Verwendung von Git zur Förderung von Inner Source in der gesamten Organisation
  • Erklären der Rolle von Azure Pipelines und seiner Komponenten
  • Konfigurieren von Agenten für die Verwendung in Azure Pipelines
  • Implementierung von kontinuierlicher Integration mit Azure Pipelines
  • Definieren von Site Reliability Engineering
  • Entwerfen von Prozessen zur Automatisierung von Anwendungsanalysen
  • Verwalten von Alarmen und Reduzieren sinnloser und nicht umsetzbarer Alarme
  • Durchführung tadelloser Retrospektiven und Schaffen einer gerechten Kultur
  • Definieren einer Infrastruktur- und Konfigurationsstrategie und eines geeigneten Toolsets für eine Release-Pipeline und Anwendungsinfrastruktur
  • Implementieren von Compliance und Sicherheit in Ihrer Anwendungsinfrastruktur
  • Beschreiben der potenziellen Herausforderungen bei der Integration von Open-Source-Software
  • Überprüfen von Open-Source-Softwarepaketen auf Sicherheit und Lizenzkonformität
  • Verwalten von organisatorischen Sicherheits- und Compliance-Richtlinien

Agenda

  • Planning for DevOps
    • Transformation Planning
    • Project Selection
    • Team Structures
    • Migrating to Azure DevOps
  • Getting Started with Source Control
    • What is Source Control
    • Benefits of Source Control
    • Types of Source Control Systems
    • Introduction to Azure Repos
    • Introduction to GitHub
    • Migrating from Team Foundation Version Control (TFVC) to Git in Azure Repos
  • Managing Technical Debt
    • Identifying Technical Debt
    • Knowledge Sharing within Teams
    • Modernizing Development Environments with Codespaces
  • Working with Git for Enterprise DevOps
    • How to Structure Your Git Repo
    • Git Branching Workflows
    • Collaborating with Pull Requests in Azure Repos
    • Why Care About Git Hooks
    • Fostering Inner Source
    • Managing Git Repositories
  • Configuring Azure Pipelines
    • The Concept of Pipelines in DevOps
    • Azure Pipelines
    • Evaluate use of Hosted versus Self-Hosted Agents
    • Agent Pools
    • Pipelines and Concurrency
    • Azure DevOps and Open-Source Projects (Public Projects)
    • Azure Pipelines YAML versus Visual Designer
  • Implementing Continuous Integration using Azure Pipelines
    • Continuous Integration Overview
    • Implementing a Build Strategy
    • Integration with Azure Pipelines
    • Integrating External Source Control with Azure Pipelines
    • Set Up Self-Hosted Agents
  • Managing Application Configuration and Secrets
    • Introduction to Security
    • Implement a Secure Development Process
    • Rethinking Application Configuration Data
    • Manage Secrets, Tokens, and Certificates
    • Integrating with Identity Management Systems
    • Implementing Application Configuration
  • Implementing Continuous Integration with GitHub Actions
    • GitHub Actions
    • Continuous Integration with GitHub Actions
    • Securing Secrets for GitHub Actions
  • Designing and Implementing a Dependency Management Strategy
    • Packaging Dependencies
    • Package Management
    • Migrating and Consolidating Artifacts
    • Package Security
    • Implementing a Versioning Strategy
  • Designing a Release Strategy
    • Introduction to Continuous Delivery
    • Release Strategy Recommendations
    • Building a High-Quality Release pipeline
    • Choosing the Right Release Management Tool
  • Implementing Continuous Deployment using Azure Pipelines
    • Create a Release Pipeline
    • Provision and Configure Environments
    • Manage and Modularize Tasks and Templates
    • Configure Automated Integration and Functional Test Automation
    • Automate Inspection of Health
  • Implementing an Appropriate Deployment Pattern
    • Introduction to Deployment Patterns
    • Implement Blue Green Deployment
    • Feature Toggles
    • Canary Releases
    • Dark Launching
    • AB Testing
    • Progressive Exposure Deployment
  • Managing Infrastructure and Configuration using Azure Tools
    • Infrastructure as Code and Configuration Management
    • Create Azure Resources using ARM Templates
    • Create Azure Resources using Azure CLI
    • Azure Automation with DevOps
    • Desired State Configuration (DSC)
  • Third Party Infrastructure as Code Tools Available with Azure
    • Chef
    • Puppet
    • Ansible
    • Terraform
  • Managing Containers using Docker
    • Implementing a Container Build Strategy
    • Implementing Docker Multi-Stage Builds
  • Creating and Managing Kubernetes Service Infrastructure
    • Azure Kubernetes Service
    • Kubernetes Tooling
    • Integrating AKS with Pipelines
  • Implementing Feedback for Development Teams
    • Implement Tools to Track System Usage, Feature Usage, and Flow
    • Implement Routing for Mobile Application Crash Report Data
    • Develop Monitoring and Status Dashboards
    • Integrate and Configure Ticketing Systems
  • Implementing System Feedback Mechanisms
    • Site Reliability Engineering
    • Design Practices to Measure End-User Satisfaction
    • Design Processes to Capture and Analyze User Feedback
    • Design Processes to Automate Application Analytics
    • Managing Alerts
    • Blameless Retrospectives and a Just Culture
  • Implementing Security in DevOps Projects
    • Security in the Pipeline
    • Azure Security Center
  • Validating Code Bases for Compliance
    • Open-Source Software
    • Managing Security and Compliance Policies
    • Integrating License and Vulnerability Scans
Komplette Agenda anzeigen
Agenda minimieren

Zielgruppe

Voraussetzung für den Kurs

Infos zu Ihrer Zertifizierung

Partner

Wählen Sie jetzt Ihre Trainingsmethode

brainyCLASS
Ortsflexibles Klassenraumtraining

Modernes Klassenraumtraining - wo auch immer Sie möchten.
Sparen Sie sich wertvolle Anfahrtszeit und Kosten und nehmen Sie vom Ort Ihrer Wahl an unseren Klassenraumtrainings teil. Sie können, wie in einem herkömmlichen Klassenraumtraining den Trainer sehen und hören, können Fragen stellen, Aufgaben bearbeiten und sich mit anderen Teilnehmern austauschen.
  • Ortsunabhängig
  • Gemeinsam mit Anderen
  • Zertifizierte Trainer
  • Training inklusive Unterlage und ggf. Trainingsumgebung
2.290,00 € 2.725,10 € inkl. MwSt

Dieser Kurs ist Teil einer Zertifizierung

und auch in einem Gesamtpaket erhältlich

Trainingspaket ansehen

FirmenSeminare
Maßgeschneiderte Trainings für Ihr Unternehmen

Alle Trainings sind bei uns auch als Firmenseminar erhältlich. Mit diesem Format haben Sie die Möglichkeit, Trainings auf den Bedarf in Ihrem Unternehmen und für Ihr Team abzustimmen. Sie planen die Inhalte mit unseren Trainern, bestimmen die Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen und legen Ort sowie Zeit des Trainings fest. Gern beraten wir Sie und finden gemeinsam den besten Weg, um Ihre Teilnehmer optimal zu schulen.

Jetzt persönliche Beratung vereinbaren

  • Von Ihnen bestimmte Inhalte
  • Zertifizierte Trainer 
  • Ortsunabhängig
Jetzt anfragen

Weitere Informationen zum Kurs

AZ-400 Designing and Implementing Microsoft DevOps Solutions

"Wie kann ich eine Software ohne großen Probleme veröffentlichen?" Die Entwicklung einer Software ist schon sehr zeitaufwändig, da sollte man sich auf erprobte Prozesse verlassen, die es erlauben, eine Software zu veröffentlichen. Was Sie genau beachten müssen, erlernen Sie in diesem Training.

Nach Abschluss der Prüfung erhalten Sie das offizielle Microsoft Zertifikat "AZ-400 Microsoft Certified Azure DevOps Engineer Expert".

Die neuen rollenbasierten Zertifizierungen sind exakt auf den Beruf als Azure DevOps Engineer zugeschnitten. Unsere Trainer sind nicht nur Experten auf ihrem Gebiet, sondern brennen auch für Ihr Thema und bereiten Sie bestens auf die Zertifizierung vor.

Ihrer Karriere als DevOps Experte steht nichts mehr im Weg!

Weitere Fragen? Wir sind für Sie da!
Telefonisch:
Mo. – Fr. von 08:00 bis 17:00 Uhr
Oder per E-Mail
Nach oben