brainymotion Blog
Die Top News
brainymotion Blog
Im Detail
____Wissenswertes

Das agile Mindset - Die Werte

Liebe brainymotion-Freunde,  

wir haben Ihnen bereits in diesem Artikel verraten, worum es sich bei Scrum eigentlich handelt. Aber reicht die Methode allein aus, um Projekte agil zu gestalten?  

Im Ansatz funktioniert das wahrscheinlich, aber um auf das nachfolgende Bild zu sprechen zu kommen, darf man nicht nur die Spitze des Eisbergs betrachten. Denn diese Spitze benötigt ein breites Fundament, ansonsten würde sie überhaupt nicht existieren. 

 

Agiler Eisberg

 

Diese neue Blogreihe wollen wir dafür nutzen, um Ihnen das Fundament der Agilität zu erläutern. Denn nur wenn dieses gelebt wird, können Rahmenwerke wie Scrum und Werkzeuge wie z.B. Boards oder User Storys wirklich zielführend eingesetzt werden.  

Damit Agilität wirklich funktioniert, muss das Denken in der Organisation verändert, Werte gelebt, Prinzipien eingehalten und den Leitsätzen gefolgt werden.  

Im ersten Schritt beschäftigen wir uns heute mit den agilen Werten.  

Die 5 Werte der Agilität  

Vorneweg gesagt: Blind den nachfolgenden Werten zu folgen, im Sinne von, “Wieder eine ToDo weniger auf meiner Liste” bringt NICHTS. Die Lösung für ein funktionierendes agiles Team ist die Kombination dieser Werte mit den persönlichen Vorstellungen des Teams.  

1. Selbstverpflichtung

Die Selbstverpflichtung bildet das Zentrum aller Werte und erhöht gleichzeitig die Zielerreichung des Teams. Agilität baut auf Selbstorganisation der Teammitglieder sowie der Verpflichtung auf. Ein Beispiel wäre sich selbst verbindlich vorzuschreiben: "Ich schaffe Aufgabe AB bis Mittwoch nächste Woche".   

2. Mut 

Sich auf eine Veränderung einzulassen, benötigt sehr viel Mut. Denn durch die Einführung von Agilität wird es definitiv eine Menge Veränderungen geben. Aber nicht nur das. Es braucht auch Mut, die Verantwortung zu übernehmen, und dementsprechend die Konsequenzen zu tragen: "Ich weiß, dass die Aufgaben C, G, Y innerhalb der nächsten zwei Wochen zu schaffen sind".   

3. Konzentration

Wer konzentriert und fokussiert seine Aufgaben erledigt, wird auch die Ziele erreichen. Es ist essentiell, dass sich Teammitglieder eines agilen Projekts nicht ablenken lassensich die Zeit gut einteilen und die Aufgaben nicht mal nebenbei erledigen. "Ich kümmere mich heute ausschließlich um Aufgabe X. 

4. Offenheitheit  

Mitglieder oder Teams, die nicht offen gegenüber der agilen Methode sind, werden früher oder später daran scheitern. Denn nur wer sich voll und ganz auf dieses Konstrukt einlässt, wird erfolgreich agile Projekte durchführen. Aber nicht nur das. Ein ebenfalls sehr wichtiger Teil ist die Transparenz innerhalb des TeamsIch weiß, woran meine Teammitglieder arbeiten”. 

5. Respekt 

Dieser Wert gilt natürlich nicht nur für agile Projekte, sondern auch ganz im Allgemeinen.  Denn nur wenn wir uns gegenseitig den nötigen Respekt entgegenbringen, Grenzen berücksichtigen und die Perspektiven der anderen wertschätzen, können Teams gut zusammenarbeiten. "Wir respektieren und unterstützen uns gegenseitig."  

 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen hiermit einen Einblick in die Werte der agilen Denkweise geben. Sollten Sie keine Neuigkeiten mehr verpassen wollen, melden Sie sich zu unserem Newsletter an.  

Ihr Team von brainymotion  

Kontaktieren Sie uns!
Kontaktieren
Sie uns!
Sie haben Fragen oder möchten eine Probefahrt besuchen?
Jetzt anrufen: 06196 972 88 -50

Mo. – Fr. von 08:00 bis 17:00 Uhr

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail

info@brainymotion.de

Chatten Sie mit uns!

Los geht's!

Unverbindliche und kostenfreie Probefahrt buchen!

Jetzt anmelden!

Fenster schliessen
×
brainyONE & brainyGROUP
Trainings für Sie und Ihr Team
brainyCONSULT
Enterprise Solutions für
individuelle Anforderungen
brainyCHANCE
Trainings für
Arbeitssuchende
brainymotion
Alles über das Unternehmen
Wir haben für jede Herausforderung
die passende Lösung
So unterstützt brainyCONSULT
Ihr Unternehmen
Jetzt informieren
Hier finden Sie alle Informationen über das Unternehmen brainymotion:
Nach oben